Trockenreinigung

           
Die Trockenreinigung erfolgt bei uns im Lösemittel Perchlorethylen. Es ist schonend zum Gewebe und ein guter Fett und Schmutzlöser.
Die moderne Maschinentechnik der Multimatic Phoenix BW 380 und die Messtechnik ermöglicht eine umweltschonende und sorgfältige Reinigungsbehandlung. Ihre Kleidung kann auf Wunsch mit Scotchgard-Gewebeschutz ausgerüstet werden, zudem ist die Maschine mit einem aufwendigen Dos -System ausgerüstet (Dosierung von Zusatzstoffen), dass eine individuelle, computergesteuerte genaue Dosierung von Reinigungszusätzen (z.B. Appretur, Weichmacher oder Reinigungsverstärker) ermöglicht.
In unserer Maschine wird die Ware in 2 Bädern gereinigt und dabei wird das erste Bad wird immer komplett frisch destiliert!

Testen Sie unsere Qualität! Besser geht es nicht! Nur billiger auf Kosten der Qualität!

Die Kleidungsstücke werden vor der Reinigung auf Beschädigungen untersucht. Empfindliche Knöpfe werden einzeln in Schoner gehüllt und die Taschen werden kontrolliert um Schädigungen durch die in den Taschen verbliebenen Gegenständen zu vermeiden.
Bevor die Kleidungsstücke in die Reinigungsmaschine kommen, werden sie auf Flecken kontrolliert, entsprechend vorbehandelt und nach Farbe, Warenart und Pflegehinweis sortiert.
Fleckentfernung ist reine Handarbeit. Dieser Arbeitsgang erfordert viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl.
Nach der Reinigung werden die Kleidungsstücke auf Kleiderbügel gehängt oder sorgfältig über Hosenböcke bis zum Endfinishen gelegt.

Nach regulär 3 Werktagen können Sie Ihre Kleidungsstücke wieder abholen.
(z.B. Montag bringen, Donnerstag ab 15 Uhr fertig)
Falls es etwas schneller gehen soll, sprechen Sie uns einfach an. Mit Express geht es teilweise auch schon am gleichen oder nächsten Tag.

Verfahren

Die Trockenreinigung erfolgt in einer modernen Multimatic Phoenix BW 380 Reinigungsmaschine im Lösemittel Perchlorethylen (Per). Per wird bereits seit vielen Jahrzehnten zum Reinigen von Textilien eingesetzt und ist derzeit das weltweit mit Abstand am meisten verbreitete Lösemittel in Textilreinigungen. Dieses Lösemittel besitzt eine hervorragende Reinigungswirkung und eignet sich für die Pflege aller Textilien. Strenge gesetzliche Auflagen, langjährige Erfahrung im Umgang und der Anwendung des Lösemittels sowie modernste Maschinentechnologie ermöglichen eine schonende und umweltfreundliche Pflege der Textilien.
Per-Reinigungsmaschinen sind geschlossene Systeme, bei denen kein Lösemittel nach außen entweichen kann. Nach der Reinigung werden die Textilien in der Trommel getrocknet und das verdampfte Lösemittel fast vollständig recycelt und wiederverwendet.
Auch die Schmutzrückstände aus der Destillation werden von autorisierten Firmen wiederaufbereitet und das zurückgewonnene Lösemittel erneut dem Reinigungskreislauf zugeführt. Zugelassene Messstellen und Überwachungsorganisationen wie der TÜV kontrollieren die Reinigungsanlagen zudem regelmäßig auf Funktionssicherheit und die Einhaltung der geforderten Umweltkriterien (z. B. Emissionswerte).